RGA: Krzyzaniak holt Medaillen bei der DM

Ein sehr anspruchsvolles Wettkampfprogramm hat die Schwimmerin mit Handicap, Anna Krzyzaniak von der SG Bergisch Land/SG Remscheid, bei den Internationalen Deutschen Meisterschaften in Berlin hinter sich gebracht.

Dabei zeigte sie sehr unterschiedliche sportliche Gesichter. Mal bot sie überragende Leistungen wie über 400 Meter Freistil, wo sie ihre Bestzeit mit 5:36:36 Minuten um 25 (!) Sekunden verbesserte und ins Jugendfinale einzog. Hingegen lief es bei einer ihrer Paradedisziplinen, den 200 Metern Rücken, eher durchwachsen.

Lesen Sie hier den vollständigen Bericht des RGA.

Dieser Beitrag wurde unter News veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.