RGA: EMA schwimmt zum Bundesfinale nach Berlin

Berlin, Berlin, sie fahren nach Berlin . . . Acht Jungs des Remscheider Ernst-Moritz-Arndt-Gymnasiums im Alter zwischen 11 und 13 Jahren haben in Essen das Landesfinale im Schwimmen gewonnen und sich damit für das Bundesfinale qualifiziert, das im September in der Bundeshauptstadt stattfinden wird. Ein Riesenerfolg, welcher das Sportförderkonzept bestätigt.

Lesen Sie hier den vollständigen Bericht des RGA.

Dieser Beitrag wurde unter News veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.