Erfolgreiches Wochenende für Anna Krzyzaniak

Ein äußerst erfolgreiches Wochenende liegt hinter unserer Schwimmerin Anna Krzyzaniak. Sie startete bei den Deutschen Kurzbahnmeisterschaften für Menschen mit Behinderung im heimischen Sportbad. Bei insgesamt 9 Starts erzielte sie 6 neue persönliche Bestzeiten. In der Altersklasse der Jugend C wurde sie 4 mal Deutsche Jugendmeisterin (100m Schmetterling, 50m Brust, 100m Freistil, 100m Lagen) und 4 mal Deutsche Vizemeisterin (50m Schmetterling, 50m Rücken, 50m Freistil, 100m Rücken). Mit diesen Leistungen qualifizierte sie sich für das Mehrkampffinale über 200m Freistil. Hier konnte sie noch einmal alle Kraftreserven aktivieren und erreichte schließlich mit einer neuen persönlichen Bestzeit von 02:34,02 min. den 2. Platz. Darüber hinaus stellte sie in dieser Disziplin auch noch einen neuen deutschen Rekord in ihrer Startklasse (S10) auf.

Zum Abschluss der Veranstaltung wurde Anna auch in diesem Jahr wieder in den D/C-Bundeskader des DBS berufen.

Herzlichen Glückwunsch zu diesen grandiosen Leistungen!

Weitere Fotos zu dieser Veranstaltung sind hier zu finden.

Dieser Beitrag wurde unter News veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.