Verbandskurzbahnmeisterschaften 2017

„Auf den Punkt in Topform.“ Das ist das Fazit von Felix Haffke, Cheftrainer der SG Bergisch Land und Trainer der LG2 in Remscheid zu den Verbandskurzbahnmeisterschaften an diesem Wochenende in Wuppertal.

Aufgrund diverser krankheitsbedingter Absagen waren die Aktiven der SG Remscheid/SG Bergisch Land mit einer überschaubaren Mannschaft am Start. Trotzdem wurden bei 38 Starts 32 Bestzeiten geschwommen.

Gekrönt wurde das Wochenende durch einige Podestplätze. Rebecca Manß konnte sich über die 50m Brust sogar den Verbandstitel sichern. Moritz Winkelmann konnte sein sehr gutes 100m Brust-Rennen leider nicht krönen, da im Anschlag der Gegner um 7hunderstel den Titel perfekt machte.

Hervorzuheben ist die gesamte Mannschaft, welche durch die Bank mit Top-Leistungen zu überzeugen wußte. Der Abstand zur Spitze ist gering. Im kommenden Jahr werden dann auch die Platzierungen wieder angegriffen.

Herzlichen Glückwunsch an alle Aktiven! Die Ergebnisse vom Wochenende sind HIER zu finden.

Dieser Beitrag wurde unter News veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.