RGA: WM-Flieger hebt ohne Schürmann ab

Anna Krzyzaniak hatte gesundheitliche Probleme, Hannes Schürmann war aus beruflichen Gründen erst auf den letzten Drücker angereist. Keine idealen Voraussetzungen für die beiden Remscheider bei der Teilnahme an den Internationalen Offenen Deutschen Meisterschaften im Schwimmen der Behinderten in Berlin. Trotzdem gaben sie bei dem Megaspektakel mit 600 Athleten aus 52 Nationen ihr Bestes und belohnten sich mit Medaillen oder Bestleistungen….

Hier geht’s zum Artikel des RGA.

Dieser Beitrag wurde unter Pressespiegel veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.