RGA: LTV kehrt der SG den Rücken

Aus Kostengründen hat sich der Lüttringhauser TV dazu entschlossen, der SG Remscheid zum Jahresende den Rücken zu kehren. Bei seiner Jahreshauptversammlung gab der Verein bekannt, dass der Vertrag zum 31. Dezember des Jahres gekündigt worden ist. Man geht nicht im Groll. Im Gegenteil: Der 1. Vorsitzende Jörg Adams lobte explizit „die gute Arbeit der SG-Verantwortlichen“. ad

Kurzbericht des RGA vom 13.04.2016

Dieser Beitrag wurde unter Pressespiegel veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.