DMS: 1. Damenmannschaft qualifiziert sich für die Landesliga

„Bei der Premiere der neuen SG Bergisch Land kämpften am Sonntag im Remscheider Sportbad am Stadtpark bei der Deutschen Mannschaftsmeisterschaft (DMS) auf Bezirksebene gleich drei SG-Mannschaften um Punkte. Das Ziel von Cheftrainer Jörg Schiemann war dabei klar formuliert: Die erste Damenmannschaft sollte den Aufstieg in die Landesliga schaffen, das zweite Damenteam und die Herren sollten sich den Klassenerhalt in der Bezirksliga sichern…“ (Bergische Morgenpost vom 23.02.2016)

Und tatsächlich konnten die avisierten Ziele fast vollständig erreicht werden, obwohl es reichlich Ausfälle durch Krankheit gab.

Die 1. Damenmannschaft schaffte es mit 11.668 Punkten auf Platz 2 und qualifizierte sich somit für den Aufstieg in die Landesliga. Die 2. Damenmannschaft konnte sich mit 9.216 Punkten auf Platz 8 behaupten und sicherte sich den Klassenerhalt.

Lediglich die 1. Herrenmannschaft muss in der nächsten Saison noch einmal aus der Bezirksklasse angreifen und um den Aufstieg in die Bezirksliga kämpfen. Mit 8.127 Punkten landeten die Herren leider nur auf Platz 10.

Wir gratulieren allen Aktiven zu ihren Leistungen!

Weitere Informationen sind HIER zu finden.

Dieser Beitrag wurde unter News veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.