DBS: 18 Weltrekorde zur Halbzeit

Die Kleinste kam am zweiten Wettkampftag der Internationalen Deutschen Meisterschaften (IDM) im Schwimmen der Behinderten in der Berliner Schwimm- und Sprunghalle im Europa Sportpark groß raus. Bei ihrem ersten großen Wettkampf schaffte es die erst zehnjährige Anna Krzyzaniak von der SG Remscheid gleich zweimal ins Jugendfinale…

Lesen Sie hier den vollständigen Bericht des DBS.

Dieser Beitrag wurde unter Pressespiegel veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.